Bereitschaftsmitglied

Hallo,

Sie wollen also Bereitschaftsmitglied bei uns werden?

Ja? Dann sind Sie hier an der richtigen Stelle. Zuerst einmal gibt es ein kleines Kriterium. Sie müssen mind. 16 Jahre alt sein. Sollten Sie jünger sein, aber dennoch Interesse haben, so ist vielleicht unser Jugendrotkreuz etwas für Sie? Für alle anderen Herzlich Willkommen.

Kurz über uns, der DRK Ortsverein Nußbaum besteht aus 3 Gemeinschaften

* Bereitschaft

* Soziale Dienste

* Jugendrotkreuz

In der Bereitschaft, zu der Sie sich dann zählen dürfen, sind wir Stand Juni 2017 – 13 Bereitschaftsmitglieder (m/w) und wir hoffen zusammen mit Ihnen können wir diese Zahl ändern!

Die Leitung über die Bereitschaft übt Martina Haller und Thorsten Lansche aus, die jeweils von den Bereitschaftsmitgliedern für 4 Jahre gewählt werden.

Nun aber genug der Theorie über den Ortsverein.

Als neues Bereitschaftsmitglied ist es vielleicht noch wichtig zu wissen, dass Sie ein paar Lehrgänge besuchen müssen, aber keine Angst nicht alles auf einmal. Dennoch sollten Sie neu bei uns einsteigen, müssen wir Sie ja auf den neusten Stand bringen. (Haben wir alle durchgestanden :))

Sollten Sie Quereinsteiger sein oder schon gewisse Kurse haben, entfallen diese selbstverständlich. In einem persönlichen Gespräch mit der Bereitschaftsleitung können wir das klären (keine Angst, die beißen nicht).

Sollten wir Sie jetzt nicht abgeschreckt haben und Sie haben immer noch Interesse, so haben Sie zunächst einmal ein halbes Jahr Probezeit, ob es Ihnen bei uns auch gefällt, danach werden erst die nächsten Schritte der Lehrgänge oder Formalitäten geklärt. Die Mitgliedschaft ist Kostenlos und kann auch jederzeit beendet werden. Versichert sind sie während der aktiven DRK Tätigkeit über das Deutsche Rote Kreuz.

Jetzt sind sie aber vollwertiges Mitglied in unserer Bereitschaft, das heißt auch, Sie haben das volle Mitspracherecht bei Wahlen oder Vereinsinternen Entscheidungen. Sie werden, durch uns, mit einer persönlichen, sogenannten Persönliche Schutz Ausrüstung ausgestattet sprich Helm, Handschuhe, Uniform und Sicherheitsschuhe.

Weiterhin können Sie sich nach Ihren Basislehrgängen weiter Spezialisieren. Richtung Rettung wie z.B. Rettungshelfer, Rettungssanitäter oder in Richtung Führung wie z.B. Gruppenführer im Einsatz, oder in weitere Zahlreiche Richtungen, die angeboten werden.

Oder Sie wollen evtl. bei einen der Sondergruppierungen z.B. Rettungshunde, Suchdienst, PSNV, etc., mitwirken.

Bei uns im Ortsverein jedenfalls dürfen Sie am Helfer vor Ort System aktiv teilhaben, mit unserem Team an Wettbewerben oder Übungen teilnehmen. Mitwirken bei der Einsatz Einheit 2 des Katastrophenschutzes und gehen auf Sanitätsdienste in und außerhalb von Neulingen.

Zeitliche Verfügbarkeit vorausgesetzt, bei uns wird keiner zu „etwas“ gezwungen.

Ganz ungezwungen sind auch die Dienstabende, die nicht nur zur Fort- oder Weiterbildung dienen, sondern auch zur Kameradschaftspflege.

Wenn Sie es bis hierhin geschafft haben, konnten wir Sie hoffentlich erreichen und Ihr Interesse ist noch geweckt. Dann nehmen Sie doch bitte Kontakt zu uns auf, alle weiteren Fragen, klären wir gerne in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen, dann sehen Sie auch gleich ob wir Ihnen sympathisch sind.

Wir freuen uns auf Sie und sagen schon einmal Danke!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s