JRK – Ein süßer und sonniger Abschluss in die Sommerpause

am

In der letzten Jugendstunde vor den Sommerferien stand ein Ausflug in die Maulbronner Eisdiele auf dem Programm.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Pünktlich um 18.00 Uhr waren alle 21 Kinder des Jugendrotkreuzes vor dem Vereinsheim versammelt. Die Kindersitze unter dem Arm warteten alle schon voller Vorfreude darauf, ein leckeres Eis zu „schlotzen“. Nach und nach stiegen die Kinder in die bereitgestellten Fahrzeuge und dann ging es los. Auf dem Parkplatz beim Kloster in Maulbronn angekommen, konnten es die Kinder kaum noch erwarten. Ein Teil überlegte sich, welche beiden Sorten Eis sie sich holen sollten. Eine schwere Wahl. Der Rest lief singend über den Klosterhof: „Wir geh´n Eis essen, Eis essen!“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Nachdem alle ihr Eis hatten konnte man beobachten, wie das Eis auf die verschiedensten Arten verspeist wurde. Die einen leckten die Kugel genüsslich, die anderen bissen gierig in die Kugel. Bei dem tollen und warmen Wetter musste man dafür auch schnell sein, sonst schmolz das Eis und triefte auf den Boden. Und eines hatten alle danach gemeinsam: eine eisverschmierte Schnute.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Im Anschluss daran wurde noch etwas getobt und gequasselt. Vielen warten schon gespannt auf die Sommerferien und auf den gemeinsamen Urlaub mit den Eltern und Geschwistern. Sie erzählten, was sie in den Sommerferien mit ihren Freunden, Tanten und Onkeln und ihren Großeltern alles machen wollen. Ob da die Sommerferien dazu ausreichen…!?


Über die Treppen der Klostermauer ging es zum Auto zurück, sodass die Kids um 19:30 Uhr zufrieden von ihren Eltern abgeholt werden konnten.

Es war ein toller und spaßiger Abend bei herrlichem Wetter!

 

Text&Bild: JRK Nußbaum M. Dinkler/A. Peter

Advertisements