Candy Bar vom JRK

Am 09. und 10. September fand das BACKKORBFEST in Nußbaum statt.

Zum ersten Mal hatte das Jugendrotkreuz seinen eigenen Stand: eine Candy bar.

Gemäß dem Motto: „Haribo macht Kinder froh und Erwachsene ebenso“ konnten sich hier sowohl die kleinen, als auch die großen Besucher des Backkorbfestes Tüten mit Süßigkeiten von den JRK-lern richten lassen.

Von Schokolade bis hin zum Gummibärchen, vom Lolly bis hin zum Brausestäbchen und Kaubonbon gab es hier alles. Angesagt vor allem waren die Kaugummis in allen Varianten: ob richtig sauer, der Kaugummi, der die Zunge blau verfärbte oder als Pulver in der Tüte, welches auf der Zunge „bitzelt“.

Bei der Kinderbetreuung hatten auch die Eltern ihren Spaß. Neben Ringe werfen und Frisbee kamen auch die Springseile in den Einsatz.

Hatten man keine Lust sich sportlich zu betätigen, konnte man auch Bilder ausmalen oder Rätsel lösen.

Riesen Spaß hatten die Kinder auch beim Kinderschminken bei dem die Gruppenleiter zum ersten Mal ihr Können unter Beweis stellen konnten. Vor allem: „mit viel Glitzer“ war hier die Devise. Aber auch die Kindertattoos waren hier voll angesagt.

Beim Backkorbrennen am Sonntag schaffte es Thorsten Peter sogar bis ins Halbfinale und hat somit das Jugendrotkreuz mit vollem Einsatz vertreten. Super gemacht!
Es waren zwei schöne Tage bei trockenem Wetter, bei dem die Kinder und Gruppenleiter wieder einmal viel Spaß hatten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s